Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Mit der Nutzung unserer elektronischen Bewerberplattform erklären Sie sich mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung einverstanden.

Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir diese verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass die anwendbaren Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistungserbringern beachtet werden.

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Für die Nutzung unserer Internetseite ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben. Für den elektronischen Bewerbungsprozess benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere personenbezogene Angaben, damit wir Ihre Bewerbung bearbeiten können. Wir speichern und verarbeiten nur Daten, die Sie uns freiwillig oder automatisch zur Verfügung stellen.

Zweckbestimmung der personenbezogenen Daten
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Durchführung des Bewerbungsprozesses und zur Wahrung eigener berechtigter Geschäftsinteressen im Einstellungsverfahren. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

Kontaktformular und elektronische Bewerbung

Mit der Nutzung des Kontaktformulars in diesem elektronischen Bewerbungsportal stellen Sie der attocube systems AG („attocube“) freiwillig Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung und willigen ausdrücklich in die Erfassung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ein. Sie bekunden weiterhin Ihr Interesse an einer Beschäftigung bei attocube. attocube kann Ihre Daten manuell oder automatisch durch berechtigte Mitarbeiter sowie oder alternativ berechtigte Dritte zu dem genannten Zweck verarbeiten. Sofern Dritte im Zusammenhang mit dem Bewerbungsprozess eingesetzt werden, sind solche Auftragsverarbeiter zur ordnungsgemäßen Behandlung und sorgsamen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Bei der Nutzung dieser Webseite kann attocube u.a. Ihre IP-Adresse, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erfassen und Cookies und andere Internettechnologien, wie in der allgemeinen Datenschutzerklärung beschrieben, verwenden, um allgemeine Informationen über Sie zu sammeln. Nach Ende des Bewerbungsprozesses oder wenn Sie Ihre Bewerbung zurückziehen, werden Ihre Daten entsprechend den jeweils anwendbaren gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

Widerrufsrecht
Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Einwilligung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an unser People & Development-Team oder den Datenschutzbeauftragten unter einer der zum Auskunftsrecht genannten E-Mail Adressen oder der im Impressum der allgemeinen Webseite genannten Adresse.

Auskunftsrecht
Sie können jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung bekommen. Außerdem steht Ihnen ein gesetzliches Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an unser People & Development-Team unter people@attocube.comoder den Datenschutzbeauftragten unter datenschutzbeauftragter@attocube.com.

Im Übrigen gilt unsere allgemeine Datenschutzerklärung.